Debatte, Bildung, Vernetzung zu Migration und gegen Rassismus und Neonazismus



«Hure spielen. Die Arbeit der Sexarbeit» (Melissa Gira Grant)

Themen : Allgemein, Sexarbeit · No Comments · von 28. Oktober 2014

Sexarbeiter_innen kommen in der laufenden Verbots- und Kriminalisierungs-Debatte kaum selbst zu Wort. In ihrem Buch «Hure spielen» lässt Melissa Gira Grant, Journalistin und ehemalige Sexarbeiterin die Akteur_innen selbst zu Wort kommen. Sie plädiert für einen grundsätzlich neuen Blick auf die Sexindustrie – inklusive männlicher und transsexueller Sexarbeit. Die Dokumentation ihrer Buchpräsentation am Freitag, den 17. Oktober 2014, in der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit Katharina Florian (Edition Nautilus) sowie Liad Kantorowicz (Moderation) ist mit begleitendem Material jetzt online einsehbar: http://www.rosalux.de/documentation/51717.


SHARE :