Debatte, Bildung, Vernetzung zu Migration und gegen Rassismus und Neonazismus



Fragt uns, wir sind die Letzten

Themen : Gedenkpolitiken, Neonazismus · No Comments · von 16. September 2013
Lektüre-Empfehlung

Wer die Ver­an­stal­tun­gen mit dem Sobi­bór-Über­le­ben­den Phil­ip Bia­lo­witz in Ber­lin und ande­ren Städ­ten erlebt hat, wird die­ser Ver­öf­fent­li­chung sicher auch schät­zen kön­nen

Der Arbeits­kreis „Fragt uns, wir sind die Letz­ten“ besteht aus Men­schen aus ver­schie­de­nen anti­fa­schis­ti­schen Zusam­men­hän­gen, die sich aktiv mit der Geschich­te des NS aus­ein­an­der­set­zen. Dem AK geht es dar­um, die Per­spek­ti­ven von Ver­folg­ten und Men­schen aus dem anti­fa­schis­ti­schen Wider­stand zu bewah­ren und sicht­bar zu machen. Seit 2010 ver­öf­fent­licht er des­we­gen jähr­lich eine Bro­schü­re mit Inter­views mit Über­le­ben­den. Nun ist die vier­te Bro­schü­re erschie­nen und wie die ers­ten drei online oder als Print-Aus­ga­be bei der Ber­li­ner VVN-BdA erhält­lich.

Mehr Infos fin­det Ihr hier .


SHARE :